Home
Informationen zum aktuellen Unterrichtsgeschehen (Coronavirus)

Sehr geehrte AusbilderInnen,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsgsberechtigte,
liebe SchülerInnen,

nachdem der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Roth weiterhin über 100 ist, findet entsprechend den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus weiterhin Distanzuntericht statt. Der Unterricht erfolgt gemäß Blockplan und Stundenplan. 

Ausnahme:

In den Abschlussklassen an den beruflichen Schulen findet Präsenzunterricht unter Einhaltung der Hygieneregeln (Mindestabstand 1,5m) statt. In den Abschlussklassen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, findet Wechselunterricht statt.
 
Diese Klassen sind in der Woche 19. - 23. 04.2021 von der Ausnahme betroffen:

Berufsvorbereitung:
     BVJ-E, BVJ-M, BIK1

Duale Fachklassen:   
     HHT12, KFR12, MAF11, MBK12a

Berufliche Aus- und Weiterbildung in Vollzeit:
     AGL10, BGZ10, HG10, TKEM2, FSI2

Berufsschule Plus:
     BS+3

Alle weiteren Informationen erhalten die Schüler*innen von ihren Klassenleitungen. 

Die Schulleitung
 

 

Stellenangebote am Beruflichen Schulzentrum Roth
Unsere Schulen
Berufsschule

Hier geht es zur Berufsschule, die den dualen Ausbildungsbereich abdeckt...

Berufsfachschule für Informatik

Hier geht es zu den Technischen Assistenten für Informatik...

Technikerschule

Hier geht es zu den Technikern

Organisatorisches
Verwaltung

Hier finden Sie alle Ansprechpartner, außerdem den Zugang zum Bereich Internes.

Service

Hier finden Sie verschiedene Service-Leistungen...

Beratung

Zum Beratungsangebot innerhalb und außerhalb der Schule.

Werfen Sie einen Blick in unser gemütliches Wohnheim

Da die Berufsschule Roth mittlerweile  für verschiedene Berufe die zuständige Sprengelschule ist, haben manche Schüler weite Anreisewege. Aus diesem Grund hat sich das Landratsamt Roth entschlossen, direkt neben dem Gebäude des Beruflichen Schulzentrums Roth ein modernes Schülerwohnheim mit 57 Übernachtungsplätzen (auch mit einem behindertengerechten Zimmer) zu bauen.

Gemäß § 8 AVBaySchFG müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, um einen Wohnheimplatz zu bekommen. So muss die tägliche  Rückkehr zum Ort des gewöhnlichen  Aufenthalts nicht zumutbar sein. Das trifft in der Regel zu, wenn

  • ... beim Benutzen regelmäßig verkehrender Beförderungsmittel die Abwesenheit vom Wohnort mehr als zwölf Stunden dauert.
  • ... die benötigte Zeit für das Zurücklegen des Weges zwischen dem Wohnort und der Berufsschule und zurück mehr als drei Stunden beträgt.

In diesen genannten Fällen ist eine Unterbringung im Wohnheim kostenlos möglich. Lediglich für die Vollverpflegung fällt ein geringer Eigenanteil an.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Hier geht's zum Anmeldeformular

aussenbild 4

Kontaktdaten

Schülerwohnheim

  • Brentwoodstr. 47
  • 91154 Roth
Hier gibt's mehr Infos!
... ein kurzer Blick in das Schülerwohnheim
Unterrichtsausfall bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Die Bekanntmachung des Unterrichtsausfalls erfolgt über die Radiosender. Der Unterrichtsausfall gilt jeweils für den ganzen Landkreis und schließt die beruflichen Schulen mit ein.

  • Bayerischer Rundfunk
  • Antenne Bayern

Alternativ im Internet

Die Schulleitung

  • schlechtes wetter