Technikerstammtisch

Der Stammtisch der Technikerschule Roth hat sich nach fünf Jahren etabliert

Am 08.02.2019 fand in Altenfelden zum fünften Mal der Stammtisch der Technikerschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität des BSZ-Roth statt.

Der Stammtisch vereint Erfahrungsaustausch in zwangloser Runde und ein nettes Beieinandersein unter Gleichgesinnten. Heuer waren über 50 ehemalige und angehende Techniker anwesend.

Die erfreulichste Nachricht vorweg, alle Absolventen haben nach ihrer Schulzeit eine Technikerstelle gefunden. Sie sind in sehr unterschiedlichen Unternehmen mit ebenso unterschiedlichen Aufgabengebieten eingesetzt. Der überwiegende Teil arbeitet bei Automobilzulieferfirmen. Das Tätigkeitsfeld reicht dabei von der Arbeitsvorbereitung in einem Zerspanungsbetrieb, über das Programmieren von Autokränen, bis hin zur Vorbereitung von neuentwickelten Autos für verschiedene Testabläufe.

Die Bereiche Maschinenbau, Kraftfahrzeugtechnik und Elektrotechnik bilden die drei wichtigsten Säulen der Berufsausbildung am BSZ-Roth. Auch die Unterrichtsinhalte der Technikerschule basieren wesentlich auf diesen Säulen. Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, die sich vor allem in der umfangreichen Projektarbeit zeigt, hat sich die Technikerschule mittlerweile einen exzellenten Ruf bei den Firmen erworben. In der Projektphase versuchen wir die Inhalte aus verschiedenen Unterrichtsfächern zusammenzuführten und die Schüler so einen kompletten Projektzyklus durcharbeiten zu lassen. In diesem Jahr bauen die angehenden Techniker in Fünfergruppen elektrisch betriebene Offroadfahrzeuge.

Ein großer Teil der Schüler nützt auch jedes Jahr die Gelegenheit, neben der Technikerprüfung auch die Fachhochschulreifeprüfung zu abzulegen. Dadurch steht ihnen der Weg zum Studium offen, den jedes Jahr einige Absolventen einschlagen. Mittlerweile sind ehemalige Techniker bereits Master in Maschinenbau und Elektrotechnik. Zwei der Absolventen haben sich auch für die Beamtenlaufbahn entschieden und sind Fachlehrer an beruflichen Schulen geworden.

Damit ist die Technikerschule Roth die einzige kostenlose Weiterbildungsmöglichkeit im Landkreis Roth im technischen Bereich. Wenn wir Ihr Interesse an einem Schulplatz für September 2019 geweckt haben, sollten Sie sich zügig anmelden, da sonst die restlichen Plätze vergeben sind.