Neues Schulungsfahrzeug

Dank der Hilfe vieler Partner erhält die Berufsschule Roth einen neuen Schlepper

Die angehenden Land- und Baumaschinenmechatroniker der Berufsschule Roth können endlich am berufsschuleigenen Schlepper ausgebildet werden. Dank der Hilfe vieler Partner konnte ein Deutz-Schlepper im Wert von 60 000 Euro günstig für 35 000 Euro angeschafft werden.

Der Schlepper ist mit modernster Agrartechnik ausgerüstet. Sollte die Technik in Jahre kommen, haben die Partner angekündigt, den Schlepper gegen ein neueres Modell zu tauschen. Die Ausbildung ist somit auf längere Zeit aktuell ausgerichtet.

Ausführlicher Bericht:  Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung, 09.02.2018