Berufsvorbereitung

Berufsvorbereitung - ein Jahr das zählt!

Das Berufsvorbereitungsjahr dauert ein Jahr und findet in vollzeitschulischer Form statt.
An drei Tagen in der Woche besuchen Sie den Unterricht der Berufsschule, an zwei weiteren Tagen absolvieren Sie ein betriebliches Praktikum entsprechend Ihren Berufswünschen. Dabei können Sie mehrere Berufsrichtungen kennenlernen.

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schülern umfassend vor:

  • Erwerb berufsbezogener Grundkenntnisse
  • Allgemeinbildender Unterricht
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Förderung der Schlüsselqualifikationen:
    Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Der Unterricht findet in der beruflichen Hauptrichtungen

  • Verkauf - Ernährung - Betreuung

statt.

Haben Sie sich für einen der beiden Bereiche entschieden, werden Sie in den entsprechenden Fächern unterrichtet:

Allgemeinbildung:

  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Wirtschaftslehre
  • Rechnen                                                                   
  • Persönlichkeitsbildung
  • Datenverarbeitung

Fachliche Bildung

  • Ernährungslehre
  • Gesundheitslehre                                                                 
  • Projektarbeit      

Sie können in diesem Jahr nicht nur viel dazulernen, sondern auch...

  • Ihren Hauptschulabschluss nachholen
  • über das Praktikum Kontakte zu den Ausbildungsbetrieben knüpfen
  • sich auf den Quali vorbereiten (Prüfung extern)
  • Ihre Berufsschulpflicht in nur einem Jahr erfüllen

Wichtige Elemente unseres Schullebens sind:

  • Methodentraining
  • Betriebsbesichtigungen
  • Bewerbungstraining
  • Fachvorträge
  • Benimmkurs
  • Rückenschulung
  • Lehrfahrten
  • Soziale Aktionen

Anmeldung:
Zur Anmeldung legen Sie bitte folgende Unterlagen vor:

  • Letztes Schulzeugnis
  • Lichtbild

Wir machen Sie fit für Ausbildung und Beruf!